SAV Liquid Production GmbH

Formaldehyd Sterilisationslösung

Formaldehyd Sterilisationslösung ist ein Produkt der Pharmazie

Apotheken > Produkte > Formaldehyd Sterilisationslösung

Formaldehyd Sterilisationslösung

Die keimtötende Wirkung von Formaldehyd ist schon recht lange bekannt. Die starke Schädigung von Keimen durch Formaldehyd bzw. durch eine Formaldehydlösung verhindert effektiv auch eine weitere Vermehrung der Keime. Im Bereich der Sterilisation von keimfreien Geräten unter anderem in der Medizin wird Formaldehyd erfolgreich angewendet. Sämtliche Formaldeyd-Produkte von SAV LP sind CE-zertifiziert und entsprechen der Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte und –als Formaldehydlösung in den verschiedensten Konzentrationen – den gängigen Richtlinien für Sterilisationsgeräte.

Formaldehylösung 2% neutral gepuffert 2,5L

Formaldehyd Sterilisationslösung

2-37% Formaldehydlösung 

CAS-Nummer: 50-00-0

Konzentration: 2%, 3%, 4%, 5%, 37%

Inhalt: 15ml, 500ml, 1l, 2l, 2.5l, 2.8l, 5l, 7.5l, 10l, 25kg, 65kg, 200l, 1000l

Weitere Größen auf Anfrage

Art.Beschreibung: Produktname – Menge – Konzentration

Versandzeit:  Versand innerhalb von 1-2 Tagen 

Lesen Sie bitte zusätzlich das Sicherheitsdatenblatt. Die Sicherheitsdatenblätter finden Sie weiter unten.

Sicherheitshinweise

GHS07
GHS08-Gesundheitsgefahr

Dieser Artikel darf leider nur an gewerbliche Kunden abgegeben werden. Wir verkaufen ihn daher nicht online. Kontaktieren Sie uns als gewerblicher Kunde für ein Angebot.

Formaldehyd für die Gassterilisation Niedrig Temperatur Dampfverfahren

Formel: CH2O

CAS-Nummer: 50-00-0

Konzentration: 2%, 3%, 4%, 5%, 37%

Inhalt: 15ml, 500ml, 1l, 2l, 2.5l, 2.8l, 5l, 7.5l, 10l, 25kg, 65kg, 200l, 1000l

Beschreibung
2-5% Sterilisationslösung für Gas-Sterilisatoren in Kunststoffgebinde und Beutel, CE-zertifiziert
-37% als Laborrohstoff

CE zertifzierte Sterilisationslösungen für MMM und Webeco Gassterilisatoren

Formaldehyd – Formaldehydlösung – für die Gassterilisation im Niedrig-Temperatur- Dampfverfahren

Die keimtötende Wirkung von Formaldehyd ist schon recht lange bekannt. Die starke Schädigung von Keimen durch Formaldehyd bzw. durch eine Formaldehydlösung verhindert effektiv auch eine weitere Vermehrung der Keime. Im Bereich der Sterilisation von keimfreien Geräten unter anderem in der Medizin wird Formaldehyd erfolgreich angewendet. Sämtliche Formaldeyd-Produkte von SAV LP sind CE-zertifiziert und entsprechen der Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte und –als Formaldehydlösung in den verschiedensten Konzentrationen – den gängigen Richtlinien für Sterilisationsgeräte.

Formaldehydlösung – für MMM-Gassterilisatoren und Webeco Gassterilisatoren

Unsere Formaldehydlösung eignet sich für MMM-Gassterilisatoren und Webeco Gassterilisatoren. Gassterilisatoren sind Geräte zum Abtöten von Krankheitserregern wie Bakterien. Diese Sterilisation erfolgt meist durch Erhitzen unter Druck und unter Dampf. Bei der Gassterilisation wird ein, speziell für thermolabile Güter wie Endoskope entwickeltes Niedrig-Termperatur-Dampf-Verfahren, das so genannte NTDF-Verfahren, angewandt. Die Temperatur beträgt hierbei zirka 55-75 °C. Bei Interesse an Formaldehyd-Gassterilisatoren wenden Sie sich bitte an unseren Partner, die Firma MMM Group (www.mmmgroup.com).

Wichtiger Hinweis

Formaldehyd ist auch als Formaldehydlösung ein starkes Gift. Bereits in geringer Konzentration ist Formaldehyd „beißend“ riechbar. Formaldehyd wie auch Formaldehydlösung wirkt insbesondere auf die Bindehaut der Augen sowie auf die Schleimhäute der oberen Atemwege. Kommt Formaldehyd oder Formaldehydlösung mit der Haut in Berührung, kann dies mit großer Wahrscheinlichkeit eine Verhärtung der Haut zur Folge haben.

Wo wird Formaldehyd eingesetzt?

  • Einsatz in Krankenhaus und Praxis
  • Desinfizieren von Büchern
  • Haltbarmachung anatomischer Präparate
  • Beizen von Saatgut

 

Kontaktanfragen

Kontaktieren Sie uns gerne 

Kontaktanfragen

Kontaktieren Sie uns gerne