SAV Liquid Production GmbH

Xylolersatz HistoSAV

Xylolersatz HistoSAV ist ein Produkt der Histologie

Histologie > Produkte > Xylolersatz HistoSAV

Xylolersatz HistoSAV

Unser Xylolersatz HistoSAV kann für die gleichen Anwendungen wie Xylol zur bakteriologischen, histologischen und zytologischen Untersuchung von Proben humanen Ursprungs verwendet werden (Histoprozessing, Entparaffinierung und Klären nach der Entwässerung in der Färbung).

Xylolersatz HistoSAV

Naphta(Petroleum), Kohlenwasserstoffe, C9-C11, n-Alkane, iso-Alkane

CAS-Nummer: 64742-48-9

Inhalt: 1l, 2.5l, 5l, 10l

Art.Beschreibung: Produktname – Menge

Versandzeit: Versand innerhalb von 1-2 Tagen 

Lesen Sie bitte zusätzlich das Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitshinweise

GHS02-Flamme
GHS07
GHS08-Gesundheitsgefahr

Dieser Artikel darf leider nur an gewerbliche Kunden abgegeben werden. Wir verkaufen ihn daher nicht online. Kontaktieren Sie uns als gewerblicher Kunde für ein Angebot.

Xylolersatz HistoSAV2 geruchsneutral für die Histologie, entparaffinieren

Naphta(Petroleum), Kohlenwasserstoffe, C9-C11, n-Alkane, iso-Alkane

CAS-Nummer: 64742-48-9

Konzentrationen: 100%

Inhalt: 1L, 2.5L, 5L, 10L

Anwendung:

Unser Xylolersatz HistoSAV kann für die gleichen Anwendungen wie Xylol zur bakteriologischen, histologischen und zytologischen Untersuchung von Proben humanen Ursprungs verwendet werden (Histoprozessing, Entparaffinierung und Klären nach der Entwässerung in der Färbung).

Es handelt sich um ein nicht-aromatisches Lösungsmittel, welches zusammen mit anderen In Vitro Diagnostika aus unserem Portfolio Zielstrukturen (mittels Fixieren, Einbetten, Anfärben, Gegenfärben, Eindecken) in bakteriologischem,histologischem und zytologischem Untersuchungsgut, wie z. B. histologischen Schnitten von z. B. Niere, Muskel, Herz, Lunge, für die Diagnostik auswertbar macht.

Anwendungshinweis:

Wird HistoSAV statt Xylol verwendet, sind keine Methodenänderungen notwendig, es kann auch mit den gleichen Zeiten für die einzelnen Arbeitsschritte gearbeitet werden. Wichtig ist, dass HistoSAV empfindlicher als Xylol auf Wasser oder Spuren von Wasser mit Trübung reagiert, das hängt mit der Struktur von HistoSAVzusammen. Es ist deshalb darauf zu achten, dass keine technischen Qualitäten von Lösungsmitteln zusammen mit HistoSAV verwendet werden.

HistoSAV hat eine geringe Verdunstungsrate und riecht nur wenig, die Geruchsbelastung im Labor wird deutlich reduziert.

Signalwort (CLP): Gefahr

Gefahrenhinweis (CLP):

H226 – Flüssigkeit und Dampf entzündlich

H304 – Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.

H336 – Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

Sicherheitshinweise:

P210 – Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen Fernhalten. Nicht rauchen.

P261 – Einatmen von Dampf vermeiden

P280 – Schutzhandschuhe, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen

P301 + P310 -BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM, Arzt anrufen

P303+P361+P353 – BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen

P304+P340 – BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen

P331 – KEIN Erbrechen herbeiführen

SDB HistoSAV Xylolersatz

Kontaktanfragen

Kontaktieren Sie uns gerne 

Kontaktanfragen

Kontaktieren Sie uns gerne