Xylol

Xylol ist ein Produkt der Histologie (Pathologie) & Industrie

Histologie & Industrie > Produkte > Xylol

Xylol

Als Xylol bezeichnet man eine organische-chemische Kohlenwasserstoffverbindung, die als brennbare und farblose Flüssigkeit nicht in Wasser löslich ist. Alkoholische Lösungen lösen Xylene hingegen sehr gut. Hergestellt wird Xylol aus Kohle und Erdöl, aus denen Isomerengemische entstehen.
Es gibt drei Varianten, das 60 % meta-Xylol, das 10 – 25 % ortho-Xylol sowie das 10 – 25 % meta-Xylol. Gemeinsam ist Ihnen ein leicht fruchtiger Geruch. Auch die Siedepunkte der Xylene sind ähnlich und liegen etwa im Bereich von 137 °C bis hin zu 145 °C. Die Schmelzpunkte hingegen unterscheiden sich sehr.

Xylol

Xylol

Dimethylbenzene, Xylene 

CAS-Nummer: 1330-20-7

Inhalt: 1l, 2.5l, 5l, 10l, 20l, 30l, 200l, IBC

Art.Beschreibung: Produktname – Menge – Konzentration

Versandzeit: Versand innerhalb von 1-2 Tagen 

Lesen Sie bitte zusätzlich das Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitshinweise

GHS02-Flamme
GHS07
GHS08-Gesundheitsgefahr

Dieser Artikel darf leider nur an gewerbliche Kunden abgegeben werden. Wir verkaufen ihn daher nicht online. Kontaktieren Sie uns als gewerblicher Kunde für ein Angebot.

Xylol | Dimethylbenzol kaufen

Beschreibung
reinst, abgefüllt in Weißblechgebinde (auch Mehrweg erhältlich)

Xylol bzw. Dimetjylbenzol können Sie bei uns in folgenden Gebindegrößen kaufen: 1l, 2.5l, 5l, 10l, 20L, 30l, 200l, IBC

CAS-Nummer: 1330-20-7

Xylol – alles Wissenswerte in Kürze

Als Xylol bezeichnet man eine organische-chemische Kohlenwasserstoffverbindung, die als brennbare und farblose Flüssigkeit nicht in Wasser löslich ist. Alkoholische Lösungen lösen Xylene hingegen sehr gut. Hergestellt wird Xylol aus Kohle und Erdöl, aus denen Isomerengemische entstehen.
Es gibt drei Varianten, das 60 % meta-Xylol, das 10 – 25 % ortho-Xylol sowie das 10 – 25 % meta-Xylol. Gemeinsam ist Ihnen ein leicht fruchtiger Geruch. Auch die Siedepunkte der Xylene sind ähnlich und liegen etwa im Bereich von 137 °C bis hin zu 145 °C. Die Schmelzpunkte hingegen unterscheiden sich sehr.

Dimethylbenzol entfernt Fette und Wachs schnell & zuverlässig

Aufgrund seiner guten entfettenden Eigenschaft wird Dimethylbenzhol zum Endparafieren und Entfetten in den unterschiedlichsten Bereichen zuverlässig eingesetzt. Optimale Ergebnisse lassen sich mit Xylol beim Entparafieren im Labor, in der Pathologie sowie in vielfältigen Anwendungen der Pharmazie erzielen. Zunehmen angewendet wird Dimethylbenzol auch in der Technik und Industrie.


Xylol in individueller Abfüllmenge kaufen

Gerne können Sie Xylol bei uns in der für Sie passenden Abfüllmenge kaufen. Bitte beachten Sie, dass Xylol einer besonderen Lagerung bedarf und gemäß geltender Chemikalienverbotsverordnung nur an Gewerbetreibende geliefert werden darf.

>> Gleich individuelles Angebot anfordern


Die Einsatzbereiche für Xylol sind mannigfaltig

Als Lösungsmittelbestandteil von Lacken findet man Xylol auch als wichtigen Rohstoff für spezielle Anwendungen im Maler- und Lackiererhandwerk. So unterstützt Xylol die Reinigung von Fahrzeugen vor einer Folierung effektiv. Zudem ist es an der Herstellung von Kunst- und Klebestoffen beteiligt.

Zusammenfassend die Einsatzbereiche für Xylol auf einen Blick:
  • Entfetten in der Pathologie und Pharmazie
  • Entfetten in Industrie und Technik
  • Entparafieren im Labor
  • Herstellung von Kunst- und Klebstoffen
  • Lösungsmittelbestandteil von Lacken

Achtung bei der Verwendung von Xylol

Bei der Verwendung von Xylol ist Vorsicht geboten, da es durch Einatmen oder Hautkontakt zu Gesundheitsgefährdungen kommen kann. So kann es z.B. zur Reizung der Atemweg oder der Augen kommen. Auch Übelkeit, Kopfschmerzen oder Schwindel sind in Zusammenhang mit Xylol bekannt. Aber auch Lungen-, Leber- und Nierenschäden sowie Hirn und Nervenschäden sind möglich. Daher sollten die Arbeitsräume stehts gut be- und entlüftet werden und ein direkter Hautkontakt vermieden werden. Hier haben sich Arbeitsschutzbrillen und Handschuhe aus Flourkautschuk bewährt.

Erhöhte Brand- und Explosionsgefahr beim Einsatz von Xylol

Ferner geht von Xylol bei unsachgemäßer Anwendung eine erhöhte Brand- und Explosionsgefahr aus. In kombination mit brandfördernden Stoffen wie z.B. Peroxid kann es zu heftigen Reaktionen und Entzündungen kommen. Daher sind Explosionsschutzmaßnahmen in Innenräumen bei der Verwendung von Xylol unumgänglich.

Gefahrenhinweis 

H226 – Flüssigkeit und Dampf entzündlich

H304 – Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.

H312+H332 – Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt oder Einatmen

H315 – Verursacht Hautreizungen

H319 – Verursacht schwere Augenreizung

H335 – Kann die Atemwege reizen

H373 – Kann die Organe schädigen (Leber, Nieren, Zentrales Nervensystem) bei längerer oder wiederholter Exposition

Sicherheitshinweise:

P210 – Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen Fernhalten. Nicht rauchen.

P261 – Einatmen von Dampf vermeiden

P280 – Schutzhandschuhe, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen

P301 + P310 -BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM, Arzt anrufen

P302+P352 – BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen

P304+P340 – BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen

P305+P351+P338 – BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen

P331 – KEIN Erbrechen herbeiführen

SDB Xylol

Kontaktanfragen

Kontaktieren Sie uns gerne 

Kontaktanfragen

Kontaktieren Sie uns gerne