SAV Liquid Production GmbH

Isopropanol

Isopropanol findet in allen drei Themenwelten seine Anwendung.

Industrie/Histologie/Pharmazie > Produkte > Isopropanol

Isopropanol

Bei Isopropanol (auch Isopropylalkohol bzw. IPA genannt) handelt es sich um ein brennbares Lösungsmittel, das eine sehr stark entfettende und desinfizierende Eigenschaft besitzt. Isopropanol ist daher Bestandteil vieler Desinfektionsmittel. Durch seine zusätzliche fettlösende Eigenschaft kommt Isopropanol auch in der Industrie und im Reinigungssektor zum Einsatz. Besonders gute Ergebnisse erzielt Isopropanol als effektives Mittel zur Bekämpfung von Schimmelbefall, als Flächendesinfektionsmittel sowie als Haut- und Hände-Desinfektionsmittel.

Isopropanol

Isopropanol

Isopropanol / Isopropylalkohol

Isopropanol technisch rein

Isopropanol Ph. Eur. Ware 

Isopropanol keimfiltriert

Gebindegröße: 

500 ml, 1 Liter, 5 Liter, 10 Liter, 30 Liter, 60 Liter, 200 Liter, IBC

Abgefüllt in: Kunststoff- und Stahlgebinde

Isopropylalkohol kaufen – individuell abgefüllt nach Wunsch

Sie können bei uns Isopropanol in einem Gehalt von 99,9% sowie in weiteren Konzentrationen von 50% bis 96% und diversen Reinheitsgraden in der für Sie passenden Abfüllmenge kaufen. Bitte beachten Sie, dass Isopropanol eine brennbare Flüssigkeit ist, die einer besonderen Lagerung bedarf und nur an Gewerbetreibende geliefert werden darf.

Anwendung:

Bei Isopropanol (auch Isopropylalkohol bzw. IPA genannt) handelt es sich um ein brennbares Lösungsmittel, das eine sehr stark entfettende und desinfizierende Eigenschaft besitzt.

Die passende Gebindegröße ist nicht dabei? – Kein Problem.

Mit unserer eigenen Abfüllanlage können wir jede Abfüllmenge des Rohstoffs Isopropanol ganz nach Ihrem Bedarf realisieren. Zeitnah und individuell füllen wir kleinste Gebinde ab 1 ml sowie größere Bestellungen bis hin zu 1000l-Tanks fachgerecht ab.Als Gefahrgut- und Lösungsmittelexperte können Sie sich bei SAV LP auf stets auf sichere Lösungen verlassen.

Isopropanol in Sondergrößen

Sie haben einen speziellen Wunsch hinsichtlich Gebindegröße oder Gebindeform? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir setzen uns dann gerne mit Ihnen in Verbindung, um die Realisierbarkeit zu besprechen. Bei Bedarf senden wir Ihnen gerne auch entsprechende Musterware zu.

Wissenswertes zum Thema Isopropanol:

Was ist Isopropanol?

Bei Isopropanol (auch Isopropylalkohol bzw. IPA genannt) handelt es sich um ein brennbares Lösungsmittel, das eine sehr stark entfettende und desinfizierende Eigenschaft besitzt. Isopropanol ist daher Bestandteil vieler Desinfektionsmittel. Durch seine zusätzliche fettlösende Eigenschaft kommt Isopropanol auch in der Industrie und im Reinigungssektor zum Einsatz. Besonders gute Ergebnisse erzielt Isopropanol als effektives Mittel zur Bekämpfung von Schimmelbefall, als Flächendesinfektionsmittel sowie als Haut- und Hände-Desinfektionsmittel.


Die Einsatzbereiche von Isopropanol (IPA) auf einen Blick

Isopropanol ist je nach Einsatzzweck standardmäßig in Konzentrationen von 50% bis 99,9 % sowie in diversen Reinheitsgraden erhältlich. Hier die wichtigsten Einsatzbereiche für Isopropanol im Überblick:

  • als Reinigungsmittel in Industrie und Haushalt
  • im Kühlkreislauf von Maschinen
  • zum Entwässern im Laborbereich und im Krankenhaus
  • als Bestandteil von Arzneimitteln (Händedesinfektion)
  • als Lösungsmittel in kosmetischen Mischungen
  • als Frostschutzmittel im KFZ-Bereich
  • als Reinigungsmittel von optischen Geräten, Spiegeln, Tondruckköpfen und Thermodruckköpfen
  • zur Bekämpfung von Schimmelbefall
  • zur schonenden Reinigung von Oberflächen

Dies ist aber nur eine geringe Anwendungscharakteristik von Isopropanol (Isopropylalkohol). Als Multi-Talent mit stark fettlösender und desinfizierender Eigenschaft ist Isopropanol aus vielen Bereichen des täglichen Bedarfs nicht mehr wegzudenken. So ist Isopropanolbeispielsweise auch Bestandteilvon kosmetischen Gesichtsreinigungslösungen.


Häufige Fragen unsere Kunden zum Thema Isopropanol:

1. Was ist bei der Lagerung von Isopropanol zu beachten?

Betriebe, die regelmäßig mit brennbaren Flüssigkeiten umgehen (wie z. B. Isopropanol) und diese im Betrieb vorhalten, müssen bestimmte Anforderungen an die Lagerung erfüllen. Ihre zuständige Behörde stellt Ihnen hierfür relevante Informationen bereit. Weitere Informationen zur Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern finden Sie in der TRGS 510.(ohne Gewähr)

2. Wie lange ist Isopropanol / Isopropylalkohol haltbar?

Die Haltbarkeit bzw. Verwendbarkeit von Isopropanol ist abhängig vom spezifischen Anwendungszweck. Wir gewähren auf Isopropanol generell eine Mindesthaltbarkeit von 3 Jahren.

3. Was ist der Unterschied zwischen Isopropanol und Isopropyl?

Kurz gesagt, es besteht kein Unterschied. Es handelt sich dabei lediglich um unterschiedliche Bezeichnungen für ein und dasselbe Produkt. Isopropanol (abgekürzt: IPA) und Isopropylalkhohol sind Trivial-Namen für die nach IUPAC korrekte systematische Bezeichnung Propan-2-ol (bzw. 2-Propanol).

4. Wie entsorgt man Isopropanol?

Die Entsorgung muss gemäß den behördlichen Vorschriften erfolgen. Hinweise zur Entsorgung erhalten Sie zusätzlich im entsprechenden Sicherheitsdatenblatt unter Abschnitt 13.


Sie haben weitere Fragen?

Dann nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf und stellen Sie uns Ihre Frage. Wir beantworten Sie Ihnen gerne und beraten Sie  fachkundig rund um das Thema Isopropanol.

Senden Sie uns Ihre Frage

Kontaktanfragen

Kontaktieren Sie uns gerne 

Kontaktanfragen

Kontaktieren Sie uns gerne